Kampfkunst

Boxen / K1 / Kick & Punch

Mehr und mehr Hobbysportler werden im Studio zum Boxer und geben an Pratzen und Sandsack alles. Nicht ohne Grund… Boxen ist eine höchst effektive Trainingsmethode, um überschüssige Pfunde zu verlieren und in Form zu kommen.

Was ist Kick & Punch?

Kick & Punch ist nichts anderes, als das Boxen ohne Gegner. Statt beim Sparring im Ring gegeneinander anzutreten, beschränkt sich Kick & Punch hauptsächlich auf das Training der erlernten Techniken, Grundlagenausdauer, Schnellkraft oder Beweglichkeit.

Boxen

Boxen ist ein Sport, für den man schnelle Hände und flinke Beine braucht. Es werden Ausdauer, Schnellkraft und Beweglichkeit trainiert. Vom Training bis zum Boxkampf, begleiten und trainieren wir Dich.

Das Boxen als Sportart zählt zu den Kampfsportarten und ist einem strengen Regelwerk unterworfen. Beim Boxen geht es darum, dass sich zwei Personen gleichen Geschlechts und gleicher definierter Gewichtsklasse nur mit Einsatz der Fäuste miteinander messen. Dabei steht Fairness im Vordergrund, die von einem Ringrichter überwacht wird.

K1

Kick-Boxen ist ein Sport, bei dem man nicht nur schnelle Hände braucht, sondern auch schnelle, starke und bewegliche Beine. Vom blutigen Anfänger bis zum Profi Kämpfer, bei uns findest Du Deinen perfekten Trainingspartner.

Kickboxen ist eine Kampfsportart, bei der das Schlagen und das Treten erlaubt sind, wie wenn man Karate und konventionelles Boxen mit einander verbinden würde. Tiefschläge sind immer tabu, jedoch Tritte auf die Oberschenkel (Lowkicks) erlaubt. Heute hat sich diese junge Sportart fest etabliert und ist aus dem Kampfkunstsektor nicht mehr wegzudenken.